Freitag, 12. August 2011

Gudruns Herausforderung *G*

"hier ein Bild von meiner 3. Etappe. War sehr aufreibend diesmal mit sehr viel trennen, weil a) schief zusammen genäht oder b) die Farben passten mir nicht - aber in einer Nacht- und Nebel-Aktion (letzte Nacht von 02:00 bis 05:00 Uhr) habe ich die 20 schon vorher fertiggestellten Blöckchen in eine richtige Reihenfolge bekommen und auch rundum angenäht. Nun freue ich mich auf die nächste Herausforderung."




Kommentare:

  1. Ich freue mich schon sehr auf den 4. Teil und finde alle Mysteries einfach erstaunlich. Keiner sieht wie der andere aus und absolut keiner sieht nach Restverwertung aus. Ich freu mich, dass ich hier mitnähe und wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende. Vielen Dank für die tolle Idee vom "irren Licht", wegen solchen Aktionen macht das Bloggen so einen Spaß. DANKE euch allen claudi

    AntwortenLöschen
  2. P.S. Gudrun, deine beeindruckend schöne Arbeit war der Auslöser, der mich den vorherigen Post schreiben ließ. Herzliche Grüße claudi

    AntwortenLöschen
  3. Es war schon aufwendig bis jetzt,ich habe auch öfters auftrennen müssen aber Spass macht es allemal und Deiner sieht auch gut aus.Liebe Grüsse.Maggy

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sehr gut aus, das Trennen und die Nachtarbeit haben sich gelohnt.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Sehr, sehr schön. Vor allem weil Dein Hintergrund auch scrapy ist. Das gefällt mir :-)

    AntwortenLöschen